Auf dem Weg nach Wackerpulco – Kleine Rundtour auf dem Ostseeradweg
Strandabschnitt bei Pottloch

Auf dem Weg nach Wackerpulco – Kleine Rundtour auf dem Ostseeradweg

Ein Stück Ostsee, eine Portion Naturschutzgebiet, eine Prise Flensburger Förde und zu guter letzt fein abgestimmt mit der typisch rauen Würze der Landschaft Angeln. Das macht meine Tour „Auf dem Weg nach Wackerpulco“ aus. Knapp 24 km ist sie lang und dauert mit einer Pause ca. 2 Stunden, also  ein entspannter Halbtagesausflug. 

März 2020: Corona-Zeiten

Diese Tour ist unter dem Eindruck der Pandemie entstanden und aus diesem Grund so nicht zu wiederholen (Ich hoffe es zumindest!) Zu dem Zeitpunkt waren Fahrten zum Meer noch erlaubt, wenn auch schon eingeschränkt!

Pottloch - Der Name ist nicht Programm

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ausgangspunkt. Strandparkplatz Pottloch
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Verwaister Parkplatz in Corona-Zeiten

Wenn man in Pottloch startet und kein Auto ist da, dann ist erstmal alles komisch. Ach ja, Corona, das schöne Wetter hätte es fast vergessen lassen, aber es herrscht Corona-Pandemie und man darf nur alleine raus, nicht in Gruppen. Der Strandparkplatz ist abgesperrt, keine Möglichkeit sein Auto abzustellen, also zurück landeinwärts und ein Heckloch gesucht. Dann mit dem Fahrrad zum Parkplatz zurück und einen Blick auf den Strand werfen. Richtig! Ich habe es geahnt, wo bei diesem schönen Frühlingswetter normalerweise Dutzende von Spaziergängern den Strand bevölkern würden, keine Menschenseele! Beeindruckend und bedrückend zugleich! Allein in dieser rauen naturschönen Landschaft unterwegs zu sein ist reizvoll, denn die gewaltige Natur die hier kurz vor dem Ausbruch der Blütenpracht steht, ist nochmal eine Stufe intensiver. Aber es macht auch Angst, was soll aus dieser vom Tourismus lebenden Region werden?

Ich starte meine heutige Tour in Kronsgaard am Strand in Pottloch (Der Name ist hier nicht Programm, der Strand ist kein Loch, sondern sogar relativ breit für einen Ostseestrand)

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Richtung Falshöft - Radweg direkt am Strand

Es geht den Ostseeküstenradweg Richtung Norden nach Fallshöft,

Schnell wird mir klar, warum der Ostseeküstenradweg als einer der beliebtesten Radwege Deutschlands gilt.

Der Duft von Ostseluft begleitet Dich auf großen Teilen der Tour.

 

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Ich komme am Campingplatz vorbei, wo normalerweise um diese Jahreszeit die Saison beginnt und die Leute mit der Herrichtung ihrer Plätze beginnen. Und jetzt? Alles ausgestorben. Flatterband und Hinweisschilder weisen auf die Naturkatastrophe hin, die sich im März 2020 weltweit abspielt. In Fallshöft verlasse ich die Küstenlinie und fahre landeinwärts nach Nieby zum Reetdorf Geltinger Birk.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Campingplatz bei Falshöft
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Leuchtturm von Falshöft. Eine angesagte Hochzeitslocation!
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Wege am Ostseeküstenradweg

Die Wege auf dieser Tour sind so vielfältig wie die Landschaft. Ob Kleine Pfade oder asphaltierte Nebenwege, am Strand entlang, durch den Wald oder vorbei an alten Bauernhäusern, egal wo und wie, sie sind immer gut zu befahren. Diese Vielfalt macht die Tour so interessant und das Auge wird nicht müde.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Reetdorf Geltinger Birk - Nieby

Kommen wir nun zu einem der größten touristischen Leuchtturm-Projekte an der norddeutschen Osteeküste. Dem Reetdorf Geltinger-Birk.

Von weitem erkennt man schon die gleichartigen, modernen Häuser im alten Stil mit den typisch Reet gedeckten Dächern. Schön arrangiert und akkurat angeordnet, wie es in gewachsenen Dörfern so nicht möglich gewesen ist. Hier wird klar, es entsteht ein ganzes Dorf zeitgleich auf dem Reißbrett. Viel habe ich davon schon gehört und nun will ich mir das mal live ansehen.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Am Eingang des Reetdorfes erkennt man noch reichlich Bautätigkeit und die Zufahrt ist abgesperrt. Mit dem Rad kommt man aber ungehindert hinein ins Dorf. Einige Dachdecker sitzen in den Dächern und hämmern auf ihren Dachlatten herum. Ansonsten gespenstische Leere. Die Rezeption ist verwaist und der überdimensionale Affe am Eingang scheint sinnbildlich eine riesige Last zu tragen. Die Corona-Last mit ungewissen Ausgang für den Tourismus.  

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Ich streife durch das Dorf und kann ungestört Fotos machen. Dabei stelle ich mir immer wieder vor, wieviele Millionen Euros hier investiert worden sind, die erstmal wieder verdient sein wollen. 

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Einheitliche Bauweise im Feriendorf Geltinger-Birk
Ostsee, Radweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Namen statt Hausnummern. Witzige Idee im Reetdorf Geltinger-Birk
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Dorfplatz im Reetdorf Geltinger Birk
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Dorfstraße im Reetdorf Geltinger Birk
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Terrasse eines Ferienhauses im Feriendorf Geltinger-Birk
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Wasser hinterm Haus

Die idyllische Lage und das liebevoll arrangierte Dorf gefallen mir sehr gut und ich kann mir vorstellen, dass es in der Zeit nach Corona gut angenommen werden könnte. Man hat seine Ruhe in diesem Dorf. Hier ist man weit weg von jeglicher Großstadthektik. Die Häuser passen sich gut in die Landschaft ein.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Geltinger Birk - südlich gestreift

Die Geltinger Birk streife ich nur kurz an ihrem südlichen Zipfel. Sie zu erleben ist nochmal eine eigene Tour wert. (Siehe „Radtour um die Geltinger Birk“) Sie ist etwas anspruchsvoller und schwieriger zu befahren. Am Eingang der  Geltinger Birk steht die Windmühle Charlotte die ich aber heute links liegen lasse.

Ich fahre an der Birk vorbei durch die Nordschau-Waldung, danach treffe ich wieder auf die Küste. Allerdings ist das hier nicht mehr die Ostsee, sondern die Flensburger Förde. Aber das sind Feinheiten!

 

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Windmühle Charlotte das Wahrzeichen der Geltinger Birk
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Radweg durch die Geltinger Birk
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
NABU-Hütte am Ostseeküstenradweg Geltinger Birk

Wackerballig alias Wackerpulco

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Hinweisschild zum Bistro Wackerpulco

Bis Wackerballig fahre ich den Fördesteig, wie der Ostseeküstenradweg hier heißt weiter. Auch hier in Wackerballig, tote Hose. Kaum Menschen am Strand, die Gastronomie geschlossen. Im Wackerpulco hätte ich gerne einen Kaffe getrunken. Hier war ich schon mal und die Lage ist einfach geil! Mitten im Jachthafen kann man mit einem tollen Panoramablick die Gastronomie genießen.

 

Heute halte ich mich aber nicht lange in Wackerballig auf und es geht ab jetzt wieder zurück Richtung zum Ausgangspunkt. Ich fahre durch Gelting, den größten Ort in der Region hier. Hier gibt es alle größeren Geschäfte und auch Restaurants. 

Über Rabenholz und Stenderup geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Schloss Gelting - Versteckt!

Das Schloss Gelting liegt sehr versteckt. Im März kann man es noch von der Dorfstraße aus sehen. Später im Jahr, wird es zugewachsen sein, wie ein Dornrößchen-Schloss. Nur das vom Radweg aus zu sehende Torhaus deutet auf das Gut hin. Leider ist die Durchfahrt verboten. Das Schloss befindet sich im Privatbesitz der Familie von Hobe-Gelting und kann nicht besichtigt werden. Schade!

Nähere Informationen zum Schloss gibt es hier!

Für mich geht die Tour weiter über Stenderup und Kronsgaard zurück zum Startpunkt.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Angeliter Bauernhäuser

Auf dem Weg kommt man an zahleichen typisch Angeliter Bauernhäusern vorbei. Diese überwiegend mit Reet gedeckten Häuser sind charakteristisch für die Region Angeln und bedeuten für mich das Gefühl von Heimat. Ich habe meine Kindheit auch in einem Angeliter Bauernhaus verbracht. In Erinnerung ist geblieben, dass in extrem heißen Sommern ein Reetdachhaus erfrischend kühl ist.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Beschilderung am Ostseeküstenradweg - 1a

Der Ostseeküstenradweg und auch der Fördesteig sind überall gut ausgeschildert. Man läuft nirgends Gefahr sich zu verfahren, außerdem biete das Wasser immer wieder Orientierung.

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
Hinweisschild zum Ostseesteig
Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln
In alle Richtungen gibt es WC´s! Gut zu wissen!

Gastronomie auf der Tour

Also die Banane war gut, die ich mit hatte, mehr konnte ich leider nicht testen. Wegen Corona war alles geschlossen. Nach dem Spuk werde ich das nachholen. Versprochen! 

Ostseeradweg, Ostseesteig, Landschaft Angeln

Fazit

Ich liebe die Natur entlang der Küste! Das leicht hügelige Angeln mit seinen Wiesen, Feldern und Wäldern ist reizvoll nicht nur für Radfahrer. Auch eine Wandertour kann ich mir sehr gut vorstellen. Dann noch blauer Himmel und Ostsee! Was will man Meer!
Arne
Arne
Autor

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Nadja

    Danke für diesen interessanten Blog. War sehr informativ für mich.

Schreibe einen Kommentar