NOKanale Grande-Schöner Radweg am Nord-Ostsee-Kanal
Picknickplatz mit Bank direkt am Nord-Ostsee-Kanal

NOKanale Grande-Schöner Radweg am Nord-Ostsee-Kanal

Fahrradtour am Nord-Ostsee-Kanal - Sehestedt-Rendsburg

Der Nord-Ostsee-Kanal! Ein Jahrhundert-Bauwerk im Herzen Schleswig-Holsteins. Hier lohnt sich eine Fahrradtour, besonders wenn man Glück hat und die riesigen Schiffe, die hier die Passage um Dänemark herum abkürzen, einem begegnen. Dann fühlt man sich richtig klein und steht mit offenem Mund nur wenige Meter von den Giganten der Meere entfernt. Zusätzlich gibt es viel Natur und schöne Radwege auf diesem Abschnitt. 

Ich habe euch die Strecke von Sehestedt nach Rendsburg und zurück herausgesucht. Sie enthält zwei kostenlose Fährfahrten in Sehestedt und Schacht-Audorf. Dabei wechselt man von der Nordseite auf die Südseite und zurück. Somit schafft man eine schöne Runde und muss nicht einen Abschnitt zweimal fahren. 

Tourstart in Sehestedt mit einer Fährfahrt

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Kostenloser Parkplatz am Sehestedt-Denkmal. Startpunkt der Tour

In Sehestedt beginnt diese Tour mit einer kostenlosen Fährfahrt um am Anfang gleich die Seite zu wechseln. Das hat den Vorteil am Ende der Tour nicht noch auf eine Fähre warten zu müssen, sondern direkt zum Ausgangspunkt zu gelangen. Direkt an der Fähre gibt es nur kostenpflichtige Parkplätze, deshalb empfehle ich den Start vom Parkplatz am Sehestedter Denkmal. Der ist nur wenige hundert Meter von der Fähre entfernt und kostenlos. So kann man entspannt seine Tour fahren ohne an ablaufende Parkuhren zu denken.

Seitenwechsel

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Der Nord-Ostseekanal verläuft von West nach Ost quer durch Schleswig-Holstein. Deshalb gibt es eine nördliche und eine südliche Strecke. Welche ihr zuerst fahrt, würde ich vom Wind abhängig machen. Es ist immer schöner am Ende der Tour Rückenwind zu haben, wenn die Kräfte nachlassen. Da der Wind bei uns meistens aus West oder Ost kommt, ist es sicher, dass Du einen Teil der Strecke auf jeden Fall Gegenwind haben wirst.

Wirtschaftsweg direkt am Wasser ideal für Fahrräder

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Der erste Abschnitt lässt sich wunderbar fahren. Hier scheint der Wirtschaftsweg, der für die Instandhaltung des Kanals angelegt wurde, erneuert worden zu sein. Noch ein Tipp: Sollte euch mal ein Auto entgegen kommen, bitte nicht ausflippen. In der Regel sollten das die Fahrzeuge der Behörde sein und die dürfen das. Große Schilder machen darauf aufmerksam, dass wir Radfahrer die Gäste sind, nicht umgekehrt!

Brauer´s Aalkate

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Sehr gerne hätte ich Brauer´s Aalkate getestet, das nach einigen Kilometern direkt am Kanal auftaucht. Denn in vielen Rezensionen werden die Fischvariationen gelobt. Corona-bedingt war dies nicht möglich! Wird nachgeholt, versprochen!

Ab der Aalkate wird der Weg schlechter, auf dem alten Pflaster wird es hoppelig. Es geht nur im Schneckentempo weiter, damit mir das Essen von Ostern nicht aus dem Gesicht fällt.

Südlicher Abschnitt der Tour ursprünglicher

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Ich werde am Ende der Tour feststellen, dass dieser Teil der Strecke der einsamere und natürlichste Abschnitt der Route ist. Bänke am Ufer sollte man nutzen, um die Stille und Natur auf sich wirken zu lassen.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Entenfamilie am Nord-Ostsee-Kanal
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Rader Hochbrücke fest im Blick

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Während der gesamten Fahrt von  Sehestedt zeichnet sie sich majestätisch im Hintergrund ab. Die Rader Hochbrücke. Ein monumentales stolzes Bauwerk und dennoch so marode, dass schnellst möglich ein Ersatzbauwerk her muss. Die Planungen laufen auf Hochtouren.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Die Strecke führt direkt unter die Brücke hindurch. Steht man unter ihr, wirkt sie nochmal um einiges imposanter. Als Laie erkenne ich aber nicht den Verfall, der die Brücke so schwer befallen haben soll. Dazu müsste man wohl in die Brückenpfeiler klettern. Tatsächlich haben alle Stelzen Türen und mann kann von dort hinaufklettern. Vorausgesetzt man hat den Schlüssel dafür. Hab ich nicht, also geht es weiter.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de

Kurz hinter der Brücke ist dann Schluss mit der Fahrt direkt am Kanal entlang. Ein kleiner Singletrail führt ins Landesinnere vom Kanal weg. Ich erreiche Schacht-Audorf. Ein kleines Dorf, dass südlich von Rendsburg liegt und wo es eine weitere Fährverbindung gibt.

Fähre in Schacht-Audorf

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Fähre bei Schacht-Audorf

Die Fähre wartet buchstäblich auf mich hier in Schacht-Audorf, genau so wie es in Sehestedt der Fall war. Aber auch wenn es mal nicht so ist. Generell muss man nie lange auf eine Überfahrt warten. Lediglich wenn die großen Schiffe kreuzen kann es mal 5 Minuten länger dauern.

Rendsburg-Gefühlte Mitte von Schleswig-Holstein

In Rendsburg angekommen muss man vom Fähranleger einer großen Straße folgen, um die am Wasser liegenden Industriebetriebe zu umfahren. Nach einiger Zeit kann ich den nächst möglichen Pfad zum Wasser nehmen und befinde mich nicht mehr am Nord-Ostsee-Kanal, sondern an der Eider. Ursprünglich war dies mal der längste Fluss in Schleswig-Holstein und führte von der Ostsee bis in die Nordsee. Durch den Bau des NOK-Kanals wurde der Lauf der Eider unterbrochen.

In den Parkanlagen an der Ober-Eider kann man auch sehr gut eine Rast einlegen. Mehrere Plattformen laden zum Chillen ein.

Ein Stück weiter komme ich dann zu einer Marina und dem Ober-Eider-Hafen. Ja, und obwohl ich mich in der Mitte von Schleswig-Holsteins befinde gibt es hier einen Hafen. Dem Nord-Ostsee-Kanal sei Dank.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Obereiderhafen Rendsburg
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Marina in Rendsburg

Verzweiflungstat in Rendsburg

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Anzeige* Könnte sein, dass dies Werbung ist!
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Verrückte Zeiten! Mit Fahrrad im DriveIn mangels Alternativen. Corona-Lockdown lässt grüßen!

Ja, zugegeben, diese Snackpause gehört nicht zu meinen Favoriten, aber es ist ja nichts normal in dieser Zeit im April 2020. Wenn man „Kohldampf“ hat und alles ist geschlossen, dann kommt auch schon mal das goldene M ins Spiel. Und so kam es, dass ich erstmals in meinem Leben mit meinem Fahrrad in der Warteschlange des McDrive stand. 

Vielleicht ist dieser Tipp trotzdem für einige hilfreich, die ihre Kinder zu dieser Radtour motivieren wollen und mit McDo die Motivation anheizen könnten. Die Tour führt auf jeden Fall direkt dran vorbei!

Büdelsdorf-Rendsburgs kleine Schwester

Der Weg führt ein kleines Stück weiter an der belebten Hollerstraße. Diese gehört schon nicht mehr zu Rendsburg, sondern zu Büdelsdorf. Dieser einstige Vorort von Rendsburg ist enorm gewachsen und schmiegt sich jetzt an Rendsburg an. Berühmt wurde Büdelsdorf durch die Ansiedlung von Mobilcom, dem einstigen Mobilfunk-Giganten, der hier sein Hauptquartier hat. 

Endlich habe ich den Zugang zur Eider wiedergefunden und die Strecke wird wieder maritim.

Nobiskrug-Werft mit interessantem Ausblick

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Super-Yacht des Emirs von Katar. Genial kreativer Schiffsname: Katara

Man staunt nicht schlecht, wenn man gegenüber der Nobiskrugwerft auf einmal eine der größten Luxus-Yachten der Welt erblickt. Im April 2020 lag dort die Katara des Emirs von Katar vor Anker. In der Liste der größten Yachten liegt sie auf Platz 20. Ich kann mir allerdings fast keine noch größeren Yachten vorstellen.

Rechts im Bild die Nobiskrug-Werft, die sich spezialisiert hat auf den Bau von Luxus-Yachten und Reparaturen.  Praktischerweise gehört sie auch schon einem einflussreichen Scheich aus Abu Dhabi.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Yacht am Nord-Ostsee-Kanal mit Rader Hochbrücke im Hintergrund
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Omnipräsent: Die Rader Hochbrücke
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Maritime Stimmung am Schilfgürtel des Nord-Ostsee-Kanals

Bogstedt-Kleines Dorf an der Eider

Der Fahrradweg schlängelt sich entlang der Eider weiter Richtung Borgstedt. Dort angekommen fahre ich auf dem Treidelweg direkt am Wasser weiter Richtung Sehestedt.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Der Treidelweg ist ein naturbelassener Fahrradweg, der in Borgstedt beginnt und am nördlichen Kanalufer Richtung Sehestedt verläuft.
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Haus unter der Rader Hochbrücke in Borgstedt

Borgstedt ist ein total süßes Dorf am Wasser. Nett gemacht ist die Badestelle an der Eider, die einen Spiel- und Grillplatz bietet.

Tipp für Radfahrer mit Kindern: Hier gerne eine Pause einplanen!

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Borgstedt. Öffentlicher Grillplatz direkt am Wasser mit Sicht auf die Rader Hochbrücke
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Spielplatz in Borgstedt direkt am Wasser.

Der Treidelweg-Naturbelassener Fahrradweg

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Stimmungsvoller Ausblick auf den Nord-Ostsee-Kanal am Treidelweg

Der Treidelweg ist wieder ein sehr schöner Teil dieser Radtour und besticht durch seine Einbettung in die Natur. Am Ende des Weges muss man leider einmal die Wasserlinie verlassen, weil die Schirnau-Werft im Weg liegt. Aber nach einem kleinen Schlenker um die Werft herum ist man wieder am Nord-Ostsee-Kanal.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Der Nord-Ostsee-Kanal bei Tonne 8
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Gutshaus am Kanal

Einkehr am Tourende im Kiosk-Bistro Blick

Normalerweise hatte ich geplant am Ende der Tour einen Imbiss zu nehmen im Kiosk Blick. Aber was ist schon normal in Corona-Zeiten. Natürlich war auch der Kiosk geschlossen. Somit kann ich keine Empfehlung oder Bewertung abgeben. Hole ich bei Gelegenheit aber nach. Rezensionen im Internet lassen aber darauf schließen, dass man einen Stopp wagen kann.

Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Direkt am Parplatz der Fähre gelegener Kiosk Blick! Guter Ausblick garantiert!
Fahrrad Tourenplaner by arnesblogbuch.de
Kiosk Blick in Sehestedt vom Kanal aus

Fazit:

Es war der perfekte Tag für diese Tour am Nord-Ostsee-Kanal. Strahlender Sonnenschein. Die Boote spiegeln sich im Wasser und hinter jeder Biegung gibt es Neues zu entdecken. Einzig der wenige Schiffsverkehr auf dem Kanal hat mich enttäuscht. Ja, ja Corona! Ich kann es nicht mehr hören. Wer aber denkt an einem Kanal ist es langweilig und geht nur geradeaus, der täuscht sich. Zumal diese Tour auch noch einige Passagen am ursprünglichen Lauf der Eider beinhaltet. Ich hätte selbst nicht erwartet, eine so abwechslungsreiche Tour zu erleben. Klarer Tipp! Machen!
Arne
Arne
Autor

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Heinke Böttcher

    Diese Rundtour mit den 2 Fährüberfahrten ist d i e Tour, die ich auch noch einmal machen möchte, nach dieser tollen , flotten Beschreibung übermorgen! Oder vielleicht doch erst nach der Corona-Krise! Dann wird sicher auch der Schiffsverkehr auf dem Nord-Ostsee-Kanal wieder zunehmen!

Schreibe einen Kommentar