Party-Stehtisch selber machen!

Stehtisch selber machen
Party-Stehtisch mit Schirm

Der Sommer 2018 wird uns allen noch sehr lange in wunderbarer Erinnerung bleiben. Laue Sommerabende, Salsamusik und dann noch dieser tolle selbst gebaute Stehtisch. Einen echten Eyecatcher haben wir seit Neuestem im Garten stehen. Bis zu zwölf Leute können bequem drum herum stehen, ihr Getränk abstellen und sich unterhalten. Zum wahren Hingucker wird er aber erst richtig, wenn es dunkel wird. Durch eine LED-Lampe im Inneren des matten Kunststoffbehälters zaubert der Tisch ein eindrucksvolles Ambiente. Man kann eine spezielle Farbe über die Fernbedienung auswählen oder aber man lässt über einen speziellen Programmmodus verschiedene Farbverläufe anzeigen. Das wirkt besonders toll!

Die Idee dazu hatte ein mit mir befreundeter Landwirt. Er hatte mehrere leere Futtermittelbehälter (IBC-ContainerI) in der Scheune stehen und erkannte das Potential durch die angenehme Stehhöhe, die Größe, den durchscheinenden Kunststoffwürfel für die Beleuchtung und das vorhandene Loch für den Sonnenschirm

Zum Nachbauen braucht ihr:

Futtermittelbehälter (IBC-Container*)
OSB-Platte
4 Leisten
Sonnenschirm 4,5 cm Durchmesser 
LED-Lampe* mit Fernbedienung
(Neuerdings gibt es eine LED Leuchteinheit* zum Einschrauben in den Container, sehr coole Idee!)

Bauanleitung

  • OSB-Platte zusägen lassen ca. 123×140 cm (Ecken abrunden)
  • 4 Leisten zusägen und an Unterkante der Tischplatte als Halterung festschrauben.
  • Platte streichen
  • In den Behälter von der Unterseite 5 cm großes Loch schneiden (Für sicheren Stand des Schirmes)
  • Lampe installieren
  • Kabel durch Abflussöffnung durchführen. Rückholbändchen anbringen

Schreibe einen Kommentar